TFM im Vergleich zu GFHM und FM.

TFM steht für Therapeutische Frauen-Massage, während GFHM ein Kunstwort ist und sich rühmt, in Kooperation mit einer österreichischen Ärztin gemeinsam entwickelt worden zu sein. FM ist das Kürzel für die Fruchtbarkeitsmassage nach Zart.
NameTFM
Therapeutische Frauen-Massage
GFHM
Ganzheitliche Frauenheilmassage
FM
Fruchtbarkeitsmassage nach Zart
UrsprungJoseph B. Stephenson, Begründer des Creative Healing.
Dr. Gowri Motha ist die Creative Healing Mastertrainerin für Europa
angeblich von Frau Eberhardt in Kooperation mit einer österreichischen Ärztin entwickeltFertility Treatment von Dr. Gowri Motha
Von Birgit Zart als Laienmassage adaptiert
FrontfrauClaudia A. PfeifferAndrea EberhardtBirgit Zart
Ausbildung der FrontfrauÜber 3 Jahre von Dr. Motha ausgebildet und einzige von Dr. Motha authorisierte Ausbilderin für den deutschsprachigen Raum
Laufende Supervisionen bei Dr. Motha in London
2 Tage Teilnehmerin eines TFM-Workshops bei Claudia Pfeiffer & anschießend nach 3 Tagen in USA als Creative Healing Lehrerin authorisiert2 Tage von Dr. Motha im Rahmen eines Kinderwunschkongresses
Lehrerinnen, die die Methode an anderen Standorten vermittelnBarbara Bütikofer, Craniosakraltherapeutin
Madleen Bittner, Heilpraktikerin
Marie-Louise Jatzkowski, Heilpraktikerin

(alle Lehrerinnen sind über 1 Jahr fundiert ausgebildet und in laufender Supervision zur Qualitätskontrolle der Kurse)
BettinaDiverse Lehrtherapeutinnen
Länge der Fortbildungen3 Tage2,5 Tage1 Tag
Inhaltliche
Grundlage der Fortbildung
Creative Healing auf Basis von Dr. Gowri MothaTFM (als Plagiat) & Creative HealingCreative Healing in Abwandlung „Laienmassage nach Zart“
ZielgruppenFachtherapeutinnen:
• Heilpraktikerinnen
• Ärztinnen
• Hebammen
• Doulas (mit Vorkenntnissen)
HeilmasseurinnenTherapeutinnen
Teilnehmer/innen
zahl
Kleingruppe mit 4- 8 TN maximal6-10 TNBis zu 8 TN
KursinhalteAlle Module aus dem Creative Healing, die hormonbalancierend wirken (so auch neben den Gonaden auch Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse) sowie Herz, Milz und Sonderpunkte im Bereich des Beckens (Libidopunkt, Unwinding und Entlastung der geraden Rückenmuskulatur u.v.m.Da es sich um ein Plagiat des TFM-Schulungsmaterials handelt, siehe Spalte links
(allerdings bildet Frau Eberhardt keine 3 Tage aus – denn damals war der Kurs noch 2-tägig und meinen neu konzipierten Kursablauf konnte sie folglich nicht duplizieren, so dass ihren Absolventinnen leider die notwendige Zeit zum Üben fehlt)
Vereinfachung der Creative Healing Massagehandgriffe, leider fehlen, da als Laienmassage ausgelegt, wichtige Elemente für die Fruchtbarkeit wie (Fruchtbarkeitspunkt, Schilddrüsenbehandlung, Herzbehandlung)
Grundlage des KursesTherapeutische Frauen-Massage.
(Offizielles deutsches Lehrbuch)
Marginal verändertes, illegal kopiertes TFM UnterrichtsskriptFruchtbarkeitsmassage
Preis3-tägiges Kompaktseminar
für 690 EUR

1. Tag 10.30 - 18.30
2. Tag 9.00 - 18.00
3. Tag 9.00 - 17.00
2,5-tägig
für 490 EUR

1. Tag 16.00 - 19.30
2. Tag 9.00 - 17.30
3. Tag 9.00 - 17.00
1-tägig
Für 250-300 EUR

10:00 bis ca. 18:00
Im Preis enthaltenTFM Unterrichtsskript
Hochwertig produziertes TFM Video-Tutorial zur Qualitätskontrolle aller Handgriffe
Anamnesebögen
Dokumentationsbögen
Erstausstattung Marketing
ZertifizierungAuf der Netzwerkliste stehen ausschließlich zertifizierte TFM-Therapeutinnenk.A.k.A.