Schwangerschaft 2017-08-08T17:30:16+00:00

Die Therapeutische Frauen-Massage begleitend während der Schwangerschaft und im Wochenbett

Schwangerschaftstest

Der Schwangerschaftstest ist positiv – nun heißt es, sich mental und körperlich auf die spannende Zeit der Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt vorzubereiten.

Eine ausgewogene Ernährung und Entspannung gehören zur Schwangerschaft genauso wie die Vorbereitungen und die Vorfreude auf das neue Menschlein, das aus dem Paar eine Familie werden lässt.

Lymphatische Grundbehandlung

Durch die Entspannung während der Massage fühlt sich die werdende Mama ihrem Kind sehr nahe – durch Visualisierungen und gegebenenfalls Selbsthypnose-Techniken wird der Kontakt zum Kind noch intensiviert.

Begonnen wird eine Behandlungseinheit generell mit der Lymphatischen Grundbehandlung.

Schwangerenmassage

Mit dem wachsenden Bauch verändert sich neben der Statik des Körpers auch seine Stoffwechselvorgänge.

Damit der mütterliche Organismus sich Monat für Monat den Gegebenheiten anpassen kann, trägt die Therapeutische Frauen-Massage mit ihren auf die Schwangerschaftswoche angepassten Behandlungsschemata bei.

In meiner 2. Schwangerschaft gab es viele Situationen, in denen mich weder Partner noch Arzt richtig unterstützen konnten: Kleine Wehwehchen, Unwohlsein, Strapazen…

Die Mamamassagen haben mir dabei geholfen „in der Mitte“ zu bleiben und trotz aller Schwierigkeiten auch Momente des Genießens zu finden – eins zu sein mit den Zwillingen und mir.

Sie tun Körper und Seele gut, nicht nur der Mama, sondern auch den Babies.

Zwillings-Mami, 38 Jahre alt

Geburt und Therapeutische Frauen-Massage

Auch während den Wehen hilft Massage dabei, dass die Wehen besser veratment werden können und sich der Muttermund kontinuierlich öffnet. Hier wird in den Wehenpausen besonderer Augenmerk auf die Lotosmassage und das Abdominal Toning gelegt: es läßt den Muttermund sanft verstreichen. Auch die Massage des Kreuzbeins wird von den werdenden Mamis als sehr wohltuend empfunden; diese Aufgabe kann zum Beispiel der werdende Papa übernehmen, der im Rahmen eines Massage-Coachings die einzelnen Massagehandgriffe erlernen kann.

Die Therapeutische Frauen-Massage während des Wochenbetts

In Indien werden Frauen während der ersten 40 Tage nach der Geburt täglich massiert, was sowohl dem Wohlbefinden der Wöchnerin als auch der Rückbildung dient.

Während dieser Zeit legt die Therapeutische Frauen-Massage die Emphase auf die Rückbildung der Gebärmutter, die Behandlung der Blase und des Beckenbodens, aber auch des Herzens.

Stillen und TFM

Bei Stillschwierigkeiten kann schon allein die Lymphatische Grundbehandlung gute Dienste erweisen. Wie der Name schon sagt, bringt sie durch die sanften Massagestreichungen die Lymphe in Fluss und lockert Verspannungen im Schultergürtel.