TFM und die Integration anderer naturheilkundlicher Methoden